aknelaser.at - Aknebehandlung mit Laser in Wien

Die Website aknelaser.at gehört zum Aestomed Ambulatorium in Wien. Das Ziel der hochwertigen Aknebehandlung besteht darin, die Hautirritation ohne Medikamente zu therapieren. Durch das gepulste Laserlicht des NLite-Lasersystems gelingt es, die floride Akne zu mildern. Hierbei handelt es sich um die charakteristischen Pickel, die im schlimmsten Fall mit Eiterbildung einhergehen. Die von Akne betroffenen Personen erwartet nach der Behandlung ein verbessertes Hautbild. Für die Therapie eignen sich unterschiedliche Körperregionen:

  • Gesicht,
  • Hals,
  • Dekolleté.

Breites Leistungsspektrum bei aknelaser.at

Da aknelaser.at zu Aestomed gehört, stehen die Kundenfreundlichkeit sowie die umfangreichen Leistungen im Vordergrund. Beispielsweise profitieren die Patienten von:

Bei der Behandlung der Hautirritation kommt der NLite Laser mit einer Wellenlänge von 585 Nanometern zum Einsatz. Der Dye Laser, auch als Flüssigkeitslaser bekannt, tötet die Aknebakterien durch Sauerstoff ab. Gleichzeitig fördert das gepulste Licht des Lasers die Wundheilung, sodass die Kunden keine Infektionen zu befürchten brauchen. Des Weiteren regt die Maßnahme die Bildung neuen Kollagens an, was zu einer sichtbaren Verjüngung der Haut beiträgt.

Durch NLite Laser das Hautbild optimieren

Heilt die aktive Akne ab, hindert die Neuproduktion des Kollagens die Bildung von Narben. Zusätzlich entstehen neue, gesunde Hautzellen, die zur Reduktion bereits bestehender Aknenarben führen. Des Weiteren besteht im Aestomed Ambulatorium die Möglichkeit, die Narben durch eine weitere Laserbehandlung zu entfernen. Zu dem Zweck verwenden die qualifizierten Ärzte bei Aestomed den fraktionierten CO2-Laser.

Aufgrund der hochfrequenten Laserstrahlen ermöglicht er eine komplette Hauterneuerung. Dabei trägt das Laserlicht die oberste Hautschicht schmerzfrei ab, wodurch keine Beschädigung des umliegenden Gewebes droht. Auf die entsprechenden Hautbereiche wirkt ein besonderer Dreifacheffekt. Es kommt:

  • zu einer Neubildung der Zellen,
  • aufgrund des thermischen Effekts zu einer Neustrukturierung
  • und zu einer Straffung des Bindegewebes.

Die Laserbehandlung buchen von Akne betroffene Personen für das gesamte Gesicht oder einzelne Bereiche. Dazu gehören beispielsweise die Augen, die Wangen und die Stirn. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, den perioralen Bereich zu lasern. Das Fachwort bezeichnet die Haut um die Mundöffnung herum.